R

Freundschaftsbrücke Gerstheim – Ottenheim Frederik Busch

Die Freundschaftsbrücke schafft eine Verbindung zwischen den beiden Orten Gerstheim auf der französischen Seite und Ottenheim auf der deutschen Seite. Sie ist eine Pontonbrücke über den Altrhein, welche für Radfahrer und Fußgänger entworfen wurde. Diese können so wesentlich schneller von einem Ort zum anderen gelangen ohne die bisherigen Umwege.

Gerstheim - Ottenheim
Lageplan

Die Idee einer Brücke an dieser Stelle ist nicht neu. Hier gab es bereits eine Pontonbrücke, welche im Krieg zerstört wurde. Der Entwurf greift Elemente der historischen Brücke auf, die mit kanuförmigen Schwimmkörpern über Wasser gehalten wurde.

Historische Brücke

Die neu geschaffene Verbindung ist aber mehr als nur eine Abkürzung: Sie soll im wahrsten Sinne des Wortes die Grenze überbrücken, die zwischen den beiden Ländern mittig durch den Altrhein verläuft. Deshalb sind auf den bootsförmigen Elementen der Brücke Rast- und Liegeplätze, Schwimm-und Badebecken sowie ein Kiosk integriert. Diese ermöglichen sportliche Aktivitäten und Erholung, auch gemeinsam organisierte Open-Air Veranstaltungen sind denkbar. Damit wird die Freundschaftsbrücke zu einem Ort der Begegnung.

Grundriss
Brücken Konstruktion
Freundschaftsbrücke
Kontakt
Frederik Busch
Titel der Lehrveranstaltung:
KIT am Meer 2
Lehrformat:
Entwurf
Betreut durch
Prof. Simon HartmannProfessur Bauplanung und Entwerfen Andjela BrasanacWissenschaftliche Mitarbeiter Josep GarrigaWissenschaftliche Mitarbeiter Benjamin KrügerWissenschaftliche Mitarbeiter Richard Sekinger