P

Solar Decathlon Europe 21 – RoofKIT Team RoofKIT

Das Team RoofKIT unter der Federführung der KIT-Fakultät für Architektur nimmt am derzeit größten architektonischen, technisch-interdisziplinären Hochschulwettbewerb der Welt teil: Dem Solar Decathlon Europe 2021.
18 Teams aus der ganzen Welt treten dabei, ähnlich wie in einem olympischen Zehnkampf, in 10 Disziplinen um das beste Konzept für nachhaltiges Bauen und Leben in der Stadt gegeneinander an. Das Motto des Wettbewerbs: „design-build-operate“ bedeutet, dass wir einen Teil des Entwurfs als Demonstrationsobjekt 1:1 bauen und in Wuppertal präsentieren werden. Hier werden wir mit Firmen, Fachleuten und Ingenieuren zusammenarbeiten, um die Realisation zu planen und zu gewährleisten, ein richtiges Architekturlabor des nachhaltigen Bauens also.
Eine hochkarätige Jury aus renommierten Architekt*innen wird den Entwurf in den zehn Disziplinen im Juni 2022 im Rahmen einer Ausstellungsphase in Wuppertal bewerten, die Punktesiegerin aus allen 10 Disziplinen gewinnt.

Das Projekt des Teams RoofKIT läuft bereits seit einem Jahr. Studierende haben einen Gesamtgebäudeentwurf im städtischen Kontext als Aufstockung auf ein bestehendes Gebäude entwickelt und eine erste Idee für die Demonstrationseinheit entworfen.
Gemeinsam als Team und mit den ausführenden Firmen und unterstützenden Partnern entwerfen wir das Projekt bis hin zum Maßstab 1:1. Wir entwickeln dabei sortenreine Konstruktionen und kreislaufgerechte Details, recherchieren zu Materialien aus der urbanen Mine und treten mit Herstellern und Fachexperten in Austausch. Wir schreiben Berichte, entwickeln Kommunikationsstrategien, geben Interviews, drehen Filme und entwickeln ein innovatives Energie- und Mobilitätskonzept, dessen Ursprung die Sonne ist, das einzige offene System unseres Planeten.
Neben dem Master-Entwurfsstudio werden begleitende Lehrangebote, architekturbezogen und interdisziplinär, als Vertiefungen und Seminare angeboten. Die Aufgaben sind vielfältig.

Das Projekt RoofKIT findet unter Federführung der Professuren Nachhaltiges Bauen und Bauphysik und technischer Ausbau statt.

Rendering Gesamtentwurf
Isometrie Entwicklung der House Demonstration Unit aus dem Gesamtentwurf
Rendering Solar Tree
Teamtree
Rendering House Demonstration Unit

Das Projekt RoofKIT wird gefördert durch das Bundesministeriumfür Wirtschaft und Energie und durch die Holzbauoffensive Baden-Württemberg.

Kontakt
Team RoofKIT https://roofkit.de/en/ @roofkit_
Lehrformat:
Entwurf
Betreut durch
Prof. Dirk HebelProfessur Nachhaltiges Bauen Prof. Andreas WagnerProfessur Bauphysik und Technischer Ausbau M.A. Arch. Luciana Alanis M.Sc. Katharina Blümke M. Sc. Nicolas Carbonare Dipl.-Ing. Daniel Lenz Isabel Mino Rodriguez M.A. Manuel Rausch
Land
Deutschland
Stadt
Wuppertal