BA

Waterworld, Eine Rhein-Architektur in Daxlanden Alexander Albiez

Das Projekt soll einen Beitrag zu einer vielfältigen neuen Rhein-Kultur leisten, in welcher sich Artenschutz, innovative Produktions- und Freizeitaktivitäten gegenseitig befruchten. Das Grundstück befindet sich in der Gemeinde Daxlanden, einem ehemaligen Fischerdorf am Rhein westlich des Karlsruher Stadtzentrums und südlich des Rheinhafens. Das Areal beinhaltet das Fritschlach Naturschutzgebiet, welches mit seinen Feuchtbiotopen eine diverse Flora und Fauna beherbergt und so von besonderem ökologischen Wert ist.

 

Das Grundstück selbst bietet trotz unmittelbarer Nähe zum Altrhein, den Saumseen, dem Naturschutzzentrum oder dem Rheinhafen keine direkten Beziehungen zu diesen. Darüber hinaus gibt es keinen zentralen Anlaufpunkt, an dem Informationen über das Gebiet eingeholt werden können. Der Entwurf setzt hier an und möchte mit seiner Höhe Blickbeziehungen zur interessanten Umgebung herstellen und von Weitem als Anlaufpunkt erkennbar sein. Darüber hinaus wird so ein kleiner Gebäudefußabdruck ermöglicht.

 

Hierfür wurden die für die Forschung notwendigen Wasserbecken gestapelt und in einen zentralen Kern integriert. Der Kern ist der zentrale Punkt des Gebäudes und beherbergt neben den Becken auch die dienenden Räume sowie die Erschließung. Vom Kern auskragende Träger stützen die Geschossplatten und ermöglichen so ein Öffnen in die Landschaft. Der Besucher erlebt das Gebäude in einer großen Ausstellung, welche sich von unten nach oben um den Kern dreht. Er stößt hierbei auch immer wieder durch den Kern. Im Kern selbst kommt der Besucher mit den verschiedenen Wasserbecken in Kontakt und kann die Forscher bei ihrer Arbeit mit den Becken beobachten und mit ihnen interagieren. Beim Austreten aus dem Kern in die Ausstellungsräume wird der Blick des Besuchers zuerst in die Landschaft gelenkt. Das hier Gesehene wird dann thematisch in der Ausstellung aufgegriffen. Ist der Besucher oben angelangt, hat er Blicke in jede Himmelsrichtung und somit die ganze Umgebung erleben können.

Kontakt
Alexander Albiez
Prüfungskommission
Einstelldatum
Typologie
Land
Deutschland
Stadt
Daxlanden